«

»

Jul 07 2011

Artikel drucken

Änderungsvereinbarung zum Kaufvertrag – Anwälte einigen sich

Endlich kommt Bewegung in den gestörten Grundstückskauf. Leider mussten erst Anwälte den Anspruch der verkaufenden Partei eingrenzen. Unsere vorgerichtlichen Kosten hat dabei der Rechtschutzversicherer ARAG übernommen.

Die Änderungsvereinbarung über den Ankauf von nunmehr zwei statt drei Flurstücken zu einem reduzierten Preis wurde formlos vom Anwalt der Notarin mitgeteilt, welche den beteiligten Parteien lediglich eine Kopie davon zur Unterschrift und Rückgabe zusandte.

Harald

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hausbaublog.eu/anderungsvereinbarung-zum-kaufvertrag-anwalte-einigen-sich/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>