«

»

Mai 07 2012

Artikel drucken

Ein Erinnerungsstück wird aufgestellt

Der alte Segelbootmast ist zwar ein Schmuckstück mit Flaggenleinen und Sturmball etc. aber durch Beleuchtungsmöglichkeiten und Bewegungsmelder auch sehr nützlich

Zeit und gutes Wetter gab es ausreichend und so konnte mein alter hölzerner Segelschiffmast mit Segelbaum und Saling aufgehübscht und mit einer innenliegenden Verkabelung ausgestattet werden.

Zwischen zwei im Boden versenkten U-Trägern zum Kippen vorbereitet und eingespannt, sowie am Top mit zwei Stahlseilen gesichert, steht er nun bereits am Ufer.

Unten zwischen den Pfosten befinden sich Schalter und Notfallsteckdose für Bootsreinigung oder Arbeiten an Bord. On Top wurden die Gartenausleuchtung, Hafenscheinwerfer, sowie ein Bewegungsmelder und die Windanzeige montiert.

Harald

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hausbaublog.eu/ein-erinnerungsstuck-wird-aufgestellt/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>