Schlagwort-Archiv: Flurkarte

Mrz 26 2012

Ohne Vermessung kann man nicht bauen

Um in Berlin zu bauen, bestellen und bezahlen die Bauherren erst einmal die Vermessung damit die Stadt in den Genuss stets neuer und korrekter Lageplänen und Flurkarten kommt. Wenn die Nachbargrenzen nicht zweifelsfrei an Hand von Grenzsteinen oder anderen Marken gesichert sind, ist eine kostenträchtige Grenzherstellung mit einem Grenztermin  zusätzlich erforderlich. Für den Bauantrag muss …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hausbaublog.eu/ohne-vermesse-kann-man-nicht-bauen/

Okt 13 2010

Schönes Grundstück – Gibt es ein Haken?

... und hinter dem Ferienhaus folgt eine erhöhte Terrasse mit Blick über einen weiten Kanalbogen ...

Nun, nach über dreijähriger Suche, vielen angemieteten Wochenendhäuschen und tausenden von Kilometern im Auto, sollte es bitte an nichts mehr scheitern. Der Notartermin am 15. Dezember 2010 stand fest und bis dahin waren zahlreiche Recherchen vonnöten: – Eigentumsverhältnisse klären und überprüfen – Flurkarte mit Einfriedung vergleichen – Grundbücher im Amtsgericht einsehen und Grundbucheintragungen nachvollziehen – …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hausbaublog.eu/schones-grundstuck-gibt-es-ein-haken/