Schlagwort-Archiv: Stadtplanung

Okt 13 2012

Besuch bei der Stadtplanung

Da der Bauantrag ohne sein „Statikerbeiwerk“ an mit entscheidenden oder zu informierenden Behörden und Ämter weitergereicht wird, muss auch mit deren Bearbeitungszeit gerechnet werden. Wesentliche Institution ist hierbei das Amt für Stadtplanung. In Köpenick sitzen die Sachbearbeiter nur ein Stockwerk entfernt und wurden ebenfalls von uns persönlich besucht. Das Gespräch mit Frau RUSS verlief sehr …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hausbaublog.eu/besuch-bei-der-stadtplanung/

Okt 21 2010

Behördentour vor Kaufvertrag

Für zwei große Schwarzerlen sollen nach dem Fällen 10 Ersatzpflanzungen fachmännisch durchgeführt werden.

Nachdem wir Grundstückgrenzen und Wohnwünsche in Übereinstimmung gebracht haben, sind wir noch vor dem Notartermin zu diversen Ämtern gefahren, um später keine Enttäuschung zu erleben. Wir waren zuerst im Stadtplanungsamt und haben eine Kurzvorstellung unseres Bauvorhabens vorgestellt. Da wir mangels B-Plan nach § 34 BauGB bauen, haben wir erfreulicherweise kaum einschränkende Hinweise erhalten. Im gleichen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hausbaublog.eu/behordentour-vor-kaufvertrag/

Okt 13 2010

Schönes Grundstück – Gibt es ein Haken?

... und hinter dem Ferienhaus folgt eine erhöhte Terrasse mit Blick über einen weiten Kanalbogen ...

Nun, nach über dreijähriger Suche, vielen angemieteten Wochenendhäuschen und tausenden von Kilometern im Auto, sollte es bitte an nichts mehr scheitern. Der Notartermin am 15. Dezember 2010 stand fest und bis dahin waren zahlreiche Recherchen vonnöten: – Eigentumsverhältnisse klären und überprüfen – Flurkarte mit Einfriedung vergleichen – Grundbücher im Amtsgericht einsehen und Grundbucheintragungen nachvollziehen – …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hausbaublog.eu/schones-grundstuck-gibt-es-ein-haken/